Jetzt -10%* auf Tagespflege! Code: TAG10
>> zu den Produkten <<

Kosmetik für Couperose / geröteter Haut | JEAN D´ARCEL

Der Begriff Couperose stammt aus dem Französischen und bedeutet „Kupferrose“. Hierbei handelt es sich um eine genetisch bedingte Erweiterung von kleinen Blutgefäßen, z. B. Kapillaren, an der Hautoberfläche. Bei Couperose handelt es sich also um eine nicht ansteckende Bindegewebsschwäche, den Gefäßen fehlt es an Elastizität wodurch sie sich nicht mehr zusammenziehen können. Meist sind Frauen ab 30 mit einem helleren Hauttyp von Couperose betroffen. Häufig können neben einer genetischen Veranlagung auch äußere Faktoren wie zum Beispiel UV-Strahlung, die Ernährung, rauchen oder zu grobe Peelings eine Couperose begünstigen. Auf Extreme, wie starke Temperaturschwankungen oder scharfes und/oder zu heißes Essen, sollte verzichtet werden.

Zum typischen Erscheinungsbild der Couperose gehören sichtbare Äderchen und Rötungen der Haut. Meist klingen die Rötungen anfangs noch ab. Bei einer ausgeprägteren Form können sie aber auch dauerhaft sein. Häufig erkennt man Couperose an Rötungen seitlich an der Nase und den Wangen. Bei vielen Betroffenen äußert sie sich durch sehr empfindliche oder trockene Haut, die schmerzt oder juckt. Kommen zu den genannten Faktoren noch Entzündungen hinzu, spricht man von einer Rosazea, bei der es sich um eine krankhafte Schädigung der Haut handelt und die daher ärztlich behandelt werden sollte. 

Couperose ist nicht heil-, dafür aber behandelbar. Wichtig ist jedoch, dass weitere Gefäßerweiterungen und stärkere Rötungen, etwa durch Hitze oder Kälte, vermieden werden. Mit speziell entwickelter Hautpflege lässt sich das Erscheinungsbild der Couperose positiv beeinflussen. Die Produkte sollten insbesondere Feuchtigkeit spenden, beispielsweise durch Hyaluronsäure, und die meist geschädigte Hautbarriere regenerieren und unterstützen. Für ein sofortiges Wohlgefühl und widerstandfähigere Haut sorgen beruhigende Inhaltsstoffe, die Röte lässt sich durch Panthenol lindern. 

Bei Couperose sollte man vor allem auf eine milde und simple Reinigung achten, da die betroffenen Hautpartien sehr empfindlich sind. Lauwarmes Wasser und eine milde Reinigungsmilch eignen sich hierfür ideal. Im Anschluss an die Reinigung sollte das Gesicht sanft abgetupft und nicht abgerieben werden. Reibung sollte im Zusammenhang mit Couperose generell vermieden werden.

Anschließend pflegt man die gereinigte Haut mit einer reichhaltigen Creme, die die Hautbarriere stärkt und Rötungen mildert. Zur Intensivierung der Pflege kann ergänzend ein Couperose Serum auf die geröteten Gesichtspartien aufgetragen werden. Dies beruhigt zusätzlich und spendet der oftmals trockenen Haut weitere Feuchtigkeit. 

Auch wenn die Haut bei Couperose empfindlich und anfälliger ist, bedeutet das nicht, dass man auf Peelings verzichten muss. Grobe Peelings sollten zwar nicht angewendet werden, da sie die Haut zusätzlich reizen und sich unangenehm anfühlen, dennoch können Enzympeelings als Alternative genutzt werden, um die Haut von abgestorbenen Hautschüppchen zu befreien. 

Für einen besonderen Pflegemoment können auch Tuchmasken für empfindliche Haut angewendet werden. Feuchtigkeitsspendende und beruhigende Komponenten wie Propolis-Extrakt, Mandelöl und Sheabutter können Rötungen bei Couperose zusätzlich lindern. Sonnenschutz sollte bei jedem Hauttyp in die tägliche Pflegeroutine integriert sein, besonders aber bei Couperose, da der Einfluss der Sonnenstrahlung die Symptome verstärken kann. 

Die Produkte von JEAN D'ARCEL bieten eine beruhigende, reizfreie und gefäßstärkende Wirkung mit Inhaltsstoffen, die die Reparatur der Hautbarriere fördern und daher optimal für Couperose geeignet sind.

Produktfinder
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen
Haben Sie Fragen?

Unser Kosmetik-Team berät Sie gerne:
(Mo.-Fr., 8:00-17:00 Uhr)

oder nutzen Sie ganz einfach unser Kontaktformular